schönes woanders

der etwas andere jahresrückblick

06/12/2012

Auf 11 aus 2011 folgt 12 aus 2012. Ricarda von 23qm Stil hat diesen etwas anderen Rückblick in die 2. Runde geschickt und mintlametta geht gleich mit auf eigene Reise durchs zurückliegende Jahr 2012.

Wahnsinn – das Jahr ist schon wieder rum, dabei hat es doch gefühlt vor Kurzem erst angefangen! So  sehe ich mich doch gerade erst noch komplett fasziniert an der zugefrorenen Elbe entlang schlendern.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dann der finale Umzug – endlich so richtig angekommen! Über den Dächern von Eimsbüttel lässt es sich seitdem herrlich entspannen, bloggen und Zuhause fühlen. Ein Balkon und/oder Garten fehlt zwar nach wie vor, doch dafür entschädigt der Ausblick jedes Mal aufs Neue.

In manchen Momenten reichte auch das nicht – darum gab es diesmal besonders viele Reisen. Städtetrips, Wellnesswochenenden aber vor allem der Urlaub des Jahres – 2 Wochen Karibik auf den Niederländischen Antillen.  Mehr geht nicht dachte ich schon auf ‚one happy island‘ (Aruba) bevor mich dann Curacao vollends in ihren Bann gezogen hat. Pures und nicht für möglich gehaltenes Urlaubs-Glücksgefühl – unbeschreiblich nette Einheimische, traumhafte Strände, (fang-) frischer Fisch (auf den Fischerbooten und später auf dem eigenen Teller bei Sonnenuntergang) – jederzeit wieder!

Holländisch ging es auch danach weiter – gleich 2x lockte Amsterdam, beides Mal bei strahlendem Sonnenschein. Kreative Leute beobachtet, in lässigen Cafés gesessen, die Grachten beshippert und es hat sich das Gefühl eingestellt, dass vielleicht doch irgendwann nochmal das Ausland für länger lockt.

Und Amsterdam wollte mich anscheinend auch nicht wieder gehen lassen. Die Kurzfassung: Nachts im Taxi den eigenen Autoschlüssel verloren. Bis zum nächsten Morgen keine Lösung herbeiführen können – mit dem Mietwagen (lila Panda) zurück nach Hamburg, Ersatzschlüssel gepackt und gleich wieder retour nach Amsterdam, noch in der selben Nacht via Sonnenaufgang Richtung Heimat, Punkt 9 Uhr im Büro, das alles in 48 Stunden.

Rückblickend sicherlich mein absurdestes Erlebnis des Jahres! Und ein Rückblick ist ja irgendwie auch immer ein Ausblick. Ein guter Vorsatz mit Blick aufs Neue Jahr ist auf jeden Fall mehr Sport – und nicht wie 2012 lediglich die passiven Highlights, obwohl was das betrifft, war ich sportlich auch dieses Jahr (nicht schon allein arbeitsbedingt) ganz weit vorn. Unter anderem vom DFB-Pokal-Finale bis hin zu den Olympischen Spielen.

Olympialuft wurde dann auch gleich noch auf der Insel geschnuppert, als es zum Herbstanfang nach Brighton ging. Endlich und erstmalig meine schon lange dort lebende Freundin besucht, den Pier entlanggebummelt, in ‚cosy‘ Cafés abgehangen, in Vintage-Läden gestöbert, die Kreativität der Einwohner aufgesogen, an den Klippen gepicknickt und endlich einen ‚echten‘ Banksy live im urbanen Raum bestaunt.

Es muss aber auch nicht immer weit weg sein: Im Oktober lag der (Neukloster-) See unglaublich einladend vor mir und das öffentliche Seebad liess erahnen, was ein Trubel dort im Sommer herrscht.

Vom (Start-) Block zum Blog hiess es dann im Spätherbst. Ich bin immer noch komplett glücklich bei BLOGST teilgenommen zu haben. An nur einem Tag habe ich so viele nette, inspirierende Bloggerinnen kennengelernt, einen Kompakt- bzw. Auffrischungskurs in Blogging/ FoodFotografie/Photoshop erhalten und den letzten Funken Mut mitbekommen, um endlich mit mintlametta online zu gehen.

Was für schöne Erinnerungen an das zurückliegende Jahr.  Doch wie immer gab es neben diesen ganzen Hochs auch ab und zu mal wieder das ein oder andere Tief, aber das gehört nun mal dazu. Quasi wie eine Achterbahnfahrt – aber das macht das Leben als Solches ja auch irgendwie aus.

Und genau diese Mischung erhoffe ich mir nun von 2013. Pläne sind geschmiedet, was tatsächlich auf mich wartet wird sich zeigen – und ich werde es wiederum Euch zeigen. Auf mintlametta und spätestens dann wenn es heißt 13 aus 2013!

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply 23qm Stil 07/12/2012 at 14:04

    Hey, schön, dass Du dabei bist! ich freu mich und sooo tolle Bilder! Alles Liebe für 2013 wünsche ich Dir! Liebe Grüße Ricarda

    • Reply mintlametta 09/12/2012 at 11:12

      oh das freut mich wiederum sehr! vielleicht klappt es ja mit einem Wiedersehen im nächsten Jahre beim BLOGST (oder wo auch immer), ganz liebe Grüße verbunden mit den besten Wünschen für 2013!

  • Reply philuko 07/12/2012 at 20:43

    Du hast aber auch ganz tolle Bilder!! Das Kompliment kann ich nur zurückgeben! Liebe Grüße von Julia zu Julia 🙂

  • Reply mintlametta 09/12/2012 at 11:13

    oh freude und lieben dank! die grüße julia hoch 2 kommen hiermit zurück und auch dir schon jetzt alles gute für 2013!

  • Reply Saro 02/01/2013 at 09:54

    WOW, das sind aber ganz besonders schöne Fotos. Die Autoschlüssel-Story ist ja wirklich aufregend. Wie heißt es so schön? "Komödie ist Tragödie plus Zeit" mittlerweile kannst du sicher drüber lachen 😉

  • Leave a Reply

    *