schönes

schriftlich gezeichnete ladenliebe

01/04/2015

Bevor hier auf dem Blog eine Art ‚Colour-Koller‘ entsteht, ist es heute endlich mal wieder Zeit für etwas schwarz-weißes. Diesmal mit 4 Sachen, die meine Stimmung gerade ganz besonders hoch schnellen lassen:

mintlametta_sw_ladenliebe_1080

1 // navucko. Man könnte meinen, ich sei Vertriebsmitarbeiterin bei navucko. Bin ich aber nicht. Stattdessen bin ich reiner riesiger Fan des Labels und der dazugehörigen Produkte. Angefangen von den wundervollen Papierwaren, über die woody words bis hin zum Wunscharmband. Und nun gibt es eine erneute Arbeit, die mir sofort eine Riesenportion Begeisterung entlockt hat. Eine eigene Schrift. Der Font ‚Geometri‚. Ein ganzes ABC. Geometrisch. Minimalistisch. Zeitlos. Besonders hat es mir das J angetan, wenn man das denn überhaupt sagen kann/darf. Denn schliesslich basiert eine Schrift ja darauf, das Gestaltungsmerkmale in geeigneter Weise kombiniert wurden. Dass die Pfade jedes Buchstabens einzeln und dann ganzheitlich von A-Z aufeinander abgestimmt wurden. So auch bei ‚Geometri‘. Aber ich bleibe dabei. Das ist am schönsten. Sage ich. J-ulia. Und J-uchu!

2 // dorobot. Ich wiederhole mich, aber es ist nun mal so. Ich kann nicht zeichnen. So rein gar nicht. Außer vielleicht Routenpläne für Hamburg-Besucher, die ich damit spontan vom Frühstückstisch aus zu Ziel A und B lotse. Da ist aber auch der Weg das Ziel und nicht die Zeichnung. Umso mehr bewundere ich daher Personen, die besonders toll zeichnen können und dazu gehört ganz vorne die wunderbare Doro Ottermann und ihr gesamtes Portfolio. So kreativ. Mit soviel Liebe zum Detail. Es aber vor allem im wahrsten Sinne des Wortes jedes Mal mit dem Schreibgerät so treffend auf den Punkt bringend. Und dabei mit ganz viel Witz. Wobei, Witz ist falsch. Humorvoller Charme trifft es wohl eher. Doros Arbeiten zaubern mir nahezu täglich ein Grinsen bis hin zu einem laut hörbaren Auflacher ins Gesicht. Vielen Dank dafür liebe Doro!

3 // originol. Ganz große Ladenliebe. originol habe ich gerade neu für mich entdeckt. Das Label versteht sich als Kosmos aus südafrikanischen Interior-Accessoires und Vintage-Refresh-Möbeln. Die Liebe des Gründerpärchens zieht sich dabei wie ein roter Faden durch das Konzept und auch den Store als Solchen. Möbeldesign, Lifestyle-Produkte und individuelle Interior-Beratung, das alles findet sich unter einem Dach. Durch Zufall stand ich plötzlich in der Weidenallee vor dem dazugehörigen Schaufenster und habe mich zunächst fast erst gar nicht reingetraut. Alles so stylish, kein anderer Kunde drin, auf den ersten Blick keine Preise erkennbar. Doch zugleich erschien mir das Geschäft derart einladend, dass ich dann (zum Glück) doch rein bin – und einige Zeit später mit einer tollen Ausbeute (dazu an anderer Stelle schon bald mehr) wieder raus bin!

4 // HUMAN EMPIRE. Keine Hasen, keine Eier. Einfach nur wahre Worte. Diese Karte. So schlicht. So schön. Und damit mischt sie sich unter so viele tolle andere Karten, die in dem dazugehörigen HUMAN EMPIRE shop angeboten werden. Mit dem Unterschied, das eben diese aus deren eigener Feder ist. Und doch passt sie zugleich so wunderbar zum restlichen Sortiment dieses großartigen Ladens. Allein schon die Inneneinrichtung. Und dann erst das Angebot. Vieles andernorts nicht zu Erhaltendes. Immer wieder Neues. Und alles mit ganz viel Liebe zum Detail. Wie die kleine Bildergalerie an der Wand schräg links hinter dem Kassentresen. Oder aber die Ausgestaltung der für die Kundschaft begehbaren Schaufenster. Dort finden sich übrigens gerade passend zu diesem post auch ganz tolle andere schwarz-weiß-Drucke. Und den auf der Karte ausformulierten Wünschen schliesse ich mich natürlich 1:1 umgehend an!

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply doro 02/04/2015 at 15:23

    Oh danke! Es ist mir ein Vergnügen 🙂 🙂

  • Reply mme ulma 03/04/2015 at 20:44

    schönstes schwarzweiß – wie bunte ostereier im nest.

  • Reply fantas-tisch 04/04/2015 at 11:39

    .. happy easter ..
    liebe Julia!

    (colour-koller? nee, ich nich!)
    (schw-wß ist aber auch super!)

  • Leave a Reply

    *