schönes

und es war(d) licht

02/01/2013

 

Manchmal stoße ich auf Ideen, die ich gar nicht fassen kann, weil sie so wundervoll sind. Und das Ergebnis einer Solchen steht
ab sofort bei mir im Wohnzimmer – ein ‚Statthocker’. Oliver Bahr und BastianDemmer, zwei Designer aus meiner eigentlichen Heimat, funktionieren seit gut einem Jahr Straßenlaternen zu Stühlen, Hockern, um. Bereits über 1.000 dieser mit dem ‚iF product design award 2013’ ausgezeichneten Sitzmöbel sind bereits auf dem Markt. Und während ich vielleicht vor vielen Jahren das angehende Licht der Laterne als Zeichen deutete, nach Hause gehen zu müssen oder eher romantisch gesehen möglicherweise die erste große Liebe darunter küsste, steht einer der Schirme zu einem fantastischen und nebenbei auch noch illuminierten Möbelstück umfunktioniert nun bei mir in Hamburg.

Einzigartig, stapelbar und ab sofort zu kaufen oder
online zu bestellen auf

www.statthocker.de

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply stefi b. 25/01/2013 at 09:26

    🙂 ich hab auch so ein wunderbares stück zu hause. tolle idee von den beiden, gell?
    gruß aus bielefeld,
    die frau s.

  • Leave a Reply

    *