mintes

    mint montag # 112

    29/10/2018

     

    Ich gebe zu: in puncto Nachhaltigkeit gibt es bei mir noch Optimierungsbedarf. Allerdings nicht auf dem Gebiet der Einwegbecher. Von diesen werden alleine in Deutschland jedes Jahr ca. 2,8 Mrd. Exemplare für Coffee-to-go verwendet und nach einmaligem Gebrauch weggeworfen. Mein Anteil daran ist gering. Denn ich trinke keinen Kaffee und die wenigen Male, die ich heißen Tee derart transportiert habe, haben nie zufriedenstellend geendet. Anfangs zu heiß, der Beutel muss noch ziehen, wohin so lange mit dem Zucker und dem Rührstäbchen, und dann noch die Entsorgung des nassen Teebeutels. Das alles dürfte nun überholt sein. Ja, sogar das bislang nie für möglich gehaltene Konvertieren zum ‚Team Kaffee‘ erscheint plötzlich denkbar. Und dies liegt einzig und alleine an RECUP. Diesen gibt es in drei Größen. Und vor allem in mint. Doch anders als üblich, hat mich diesmal nicht (nur) das Produkt als solches, sondern allen voran die dahinter steckende Idee, das konkrete innovative und nachhaltige Mehrwegsystem dahinter begeistert. RECUP ist eine unkomplizierte und dazu auch noch in Farbe und Form komplett ansprechende Alternative zum Einwegbecher. RECUP vermeidet Einwegmüll und schont Ressourcen. Im RECUP statt im Einwegbecher bestellt, kann der Coffee-to-go unterwegs genossen und der leere Becher wiederum schließlich bei mittlerweile über 1500 Partnern in ganz Deutschland wieder abgeben werden. Und dann wäre da noch die Sache mit dem Deckel. Bei meinem Tee passte er nie wieder so gut wie beim ersten Mal auf den Becher bzw. nur mit Quetschung, die nicht selten das Überlaufen heißen Tees mit sich brachte. Auch hier bietet RECUP eine Lösung. Diesmal als Kauf- statt Pfandvariante. Und vor allem auch hier: in mint! In diesem Sinne – cup it, keep it, RECUP.

    happy mint montag # 112.

    _ _ _

    Information & Transparenz: mintlametta steht in keinerlei geschäftlicher Beziehung zu der hier benannten Marke und deren Produkte. Die Werbung beruht rein auf der persönlichen Begeisterung der Autorin und erfolgt unbeauftragt und unbezahlt. 

  • schönes

    DIY I all lights on

    Regenzeit gleich Bastelzeit. Gerade erst habe ich einer Mutter die Illusion genommen, dass Basteln mit Kleinkindern das reine Vergnügen ist. Der Kleister ist nur da, wo er nicht hin soll. Das Interesse schwindet weit…

    25/10/2018
  • woanders

    mallorca mit kindern I mehr unterkunft geht nicht

    Spontan haben wir den Sommer noch einmal offiziell verabschiedet. Eine Woche lang. Auf Mallorca. Wenig Gepäck, viel (kurze) Vorfreude. Und dann haben wir sie gefunden. Die ultimative Unterkunft für Reisen mit (Klein-) Kindern. Für…

    16/10/2018
  • woanders

    hallo herbst = hello handmade

    Herbstzeit. Äpfel, Birnen, Kürbisse. Allesamt momentan massenweise zu bestaunen. Auf dem Markt, auf den Märkten. So auch auf einem Hofmarkt, den ich vor nicht allzu langer Zeit auf Fehmarn besucht habe. Neben ländlichen Köstlichkeiten…

    11/10/2018
  • mintes

    mint montag #111

    Ich sehne die Zeit nicht zurück. Koliken, stundenlanges Schieben, ebensolches Stillen. Die Nächte, die keine waren. Und doch hatte natürlich auch diese Zeit ihren Zauber. Beim ersten mehr als beim zweiten. Denn ja, eins…

    08/10/2018
  • schönes woanders

    und: action!

    Wie so oft sind es die kleinen Ideen. Unsere war es, die Kinder selbst fotografieren zu lassen. Ein Akt, der bei uns Erwachsenen Alltäglich ist. Mit dem Handy, mit der Kamera. Nun auch für…

    11/09/2018
  • mintes

    mint montag #110

    Jedes Kind ist anders. Jede Geburt ist anders. Im Vergleich. Und auch in den ‚Nachwehen‘. Ich durfte beides erleben. Zuerst einen (Not-) Kaiserschnitt, danach eine natürliche Geburt. Ich bewerte nicht. Beide Kinder sind gesund.…

    03/09/2018
  • schönes

    der stoff, aus dem die broschen sind

    Atomkraft? Nein danke / SuperMutti / FCK NZS. Buttons, Broschen, Botschaften. Auf den ersten Blick war ich unschlüssig, was es sein sollte. Ich habe sie entdeckt. Auf einer Designmesse in Hamburg. Der wunderschöne Stand…

    13/07/2018
  • schönes

    aller guten dinge sind 3 I DIY

    Mit Kindern basteln ist mit Kindern Kekse backen gleichzusetzen. Zumindest ist das bei uns so. Ich nehme mir vor, dass es schön wird. Dass wir alle Freude daran haben. Dass das Ergebnis ansehnlich ist.…

    10/07/2018